Maredo. Ausgehtipp zur Fastenzeit.

Die Fahrt kostet viel Energie. Alle haben Kohldampf. Gerade hatten wir eine Idee für ein griechisches Restaurant. Was wäre, wenn man die mediterrane Küche mit den Themen Olympische Spiele 2012 und Schuldenkrise garniert? Da kommt bestimmt was gutes bei rum. Das Navi sagt, im Kölner Zentrum gibt es keinen Griechen, dem wir den Ansatz vorstellen können. Von dieser Erkenntnis wird unser Hunger kaum kleiner. Also auf geht’s zum  Hauptbahnhof. Maredo ist war angesagt. Obwohl zwei Vegetarier unter uns weilen, plündern wir das Fleischhaus. Obwohl so richtig auch nicht. Die Portionen werden dargereicht auf untertassengroßen Tellern. Ziemlich klein. Genau wie die Gastfreundlichkeit der Bedienung. Was soll’s?

Offlinesurfen ersetzt den Verdauungsspaziergang:

Viva Colonia. Weiter nach Köln mit Arbeit im Gepäck.

Auf dem Weg nach Köln wird uns nicht langweilig. Die Mobile Handy-App „Polarbär Rallye“ beschäftigt uns. Sie wird der Abschluss der Charityaktion, die Deutsche Handarbeit für und mit Dr. Hans-Dieter John im vergangenen Jahr durchgeführt hat. Alle, die die gute Sache lieben, können sich hier informieren: www.zahnarztkunst-duesseldorf.de oder bei Facebook: https://www.facebook.com/pages/Eisbär-Herbert/172703226151882.

 

Guerilla Marketing in Düsseldorf.

Kurzer Zwischenstopp in Düsseldorf.

Aber: wer rastet, der rostet.

Deswegen: Einführung ins Direktmarketing. Schritt Eins: Werbemittel aufbereiten.

Abgeben und schnell weiter zum nächsten potentiellen Interessenten.

1. Etappe. Düsseldorf – Köln.

Für heute haben wir ordentlich was auf dem Zettel: Angebot für unsere erste App bei unserem Kunden der Zahnarztkunst Düsseldorf abgeben, App-Tour-Schilder bei A&A Print am Bahnhof abholen und dann geht’s app ab nach Kölle. Der Einsatzwagen brummt vollgetankt vor der Trinkhalle. Irgendwie rumpelt die Kupplung vor sich hin. Notiz: demnächst nach ner Werkstatt suchen. So es geht los.

Ach Moment: noch mal rein, Licht aus machen. Save the Planet.

App Dafür! Die Deutsche Handarbeit Deutschlandtour 2012

Oberhausen/Mülheim, d. 23.01.2012, 10 Uhr.

Aufbruch zum Roadtrip „App dafür“.